Colon-Hydro-Therapie

80 % des Immunsystems befinden sich in der Wand des Dünn- und Dickdarms. Umso wichtiger ist eine balancierte Darmflora für die Gesundheit. Durch falsche Ernährung, Umweltbelastung, Gifte und Missbrauch von Medikamenten wird das natürliche Gleichgewicht zwischen Mensch und Bakterien allerdings empfindlich gestört: Über 30 % der Bevölkerung leiden bereits an einem Übermaß krankheitsfördernder Darmbakterien und einem in der Folge geschwächten Immunsystem, da sich der Körper langsam selbst vergiftet.

Im Rahmen der Colon-Hydro-Therapie wird der Dickdarm intensiv, aber gänzlich schmerzfrei im geschlossenen Kreislauf gereinigt und die für das Immunsystem so wichtigen Darmbakterien mit Sauerstoff reaktiviert. Ernährungsumstellung und gesundheitsfördernde Maßnahmen wie z.B. Bewegung helfen, den Darm auch in Zukunft gesund zu halten.

Die Colon-Hydro-Therapie kann helfen bei: